Star-Club – Der bekannteste Beat-Club der Welt

Star-Club - Der bekannteste Beat-Club der Welt

Jetzt kaufen

Der bekannteste Beat-Club der Welt
Broschiertes Buch
„Die Not hat ein Ende!!“ Das umfassende Buch über die Kultbühne von Weltrang

Die Adresse war Programm: Große Freiheit 39

Hamburg in den Sechzigerjahren: Es herrschte Aufbruchsstimmung in der Musikwelt, und die Beatmusik eroberte von der weltoffenen Hafenstadt aus ganz Deutschland. Eines der wichtigsten Zentren der neuen Musikszene war der Star-Club, der am 13. April 1962 im Hamburger Stadtteil St. Pauli eröffnete.

Im Star-Club gastierten Künstler wie The Searchers, Bill Haley, Chuck Berry, Jerry Lee Lewis, Little Richard, Jimi Hendrix, Gene Vincent, Black Sabbath, Cream, Ray Charles, Fats Domino, The Remo Four, The Everly Brothers und vor allem schon 1962 die Beatles. Das Ende der Beatles und der Beat-Ära bedeutete auch das Ende für den Star-Club. Übrig blieben viele Geschichten und Legenden, der Star-Club wurde zu einer weltweiten Berühmtheit.

Mit geradezu wissenschaftlicher Sorgfalt hat Autor Ulf Krüger Fakten, Dokumente, Augenzeugenberichte und rund 500 Fotos zusammengetragen, die nun teilweise erstmals publiziert werden. Das Ergebnis ist ein sorgfältig recherchiertes, umfassendes, reich bebildertes Buch, das mit viel Liebe für Details die Sechzigerjahre wieder lebendig werden lässt.



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Die gefährlichsten Schulwege der Welt

Die gefährlichsten Schulwege der Welt

Jetzt kaufen

Sie fahren in Kanus über den größten See der Welt, riskieren ihr Leben in maroden Seilbahnen oder kämpfen sich bei 50 Grad unter dem Gefrierpunkt durch die Eiswüste. Diese Filmreihe begleitet Schüler durch spektakuläre Landschaften auf ihrem abenteuerlichen Weg zur Schule. Gezeigt werden alltägliche Abenteuer und Träume von Schülern, die jeden Tag dem Tod ins Auge sehen. Mit beeindruckenden Panoramabildern von gegensätzlichen Welten werden die Geschichten aus der Perspektive der Kinder erzählt. 1. Himalaya 2. Peru – Titicacasee 3. Kenia 4. Oimjakon – Sibirien 5. NepalDie gefährlichsten Schulwege der Welt
Auf dem Weg zur Schule
maroden Seilbahnen
1. Himalaya 2. Peru – Titicacasee 3. Kenia 4. Oimjakon – Sibirien 5. Nepal
Gezeigt werden alltägliche Abenteuer und Träume von Schülern, die jeden Tag dem Tod ins Auge sehen.



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Schlager der Kriegsjahre

Schlager der Kriegsjahre

Jetzt kaufen

Audio CD
Stundenlang in Erinnerungen schwelgen kann man beim Hören dieser zehn CDs, die einen musikalischen Treffer an den anderen reihen. Fast alle Lieder schlugen damals beim Publikum ein und wurden so zum Verkaufsschlager. So selbstverständlich, wie heute das Einlegen einer CD ist, kann man sich kaum noch vorstellen, dass das Festhalten von Klängen jahrhundertelang ein unerfüllbarer Traum war. Die 200 historischen Aufnahmen in dieser Box – damals noch auf Schellack veröffentlicht -, ermöglichen eine akustische Reise zurück in eine Zeit, als dieser langgehegte Menschheitstraum Wirklichkeit wurde: Die Aufzeichnung und Vervielfältigung von Tönen und damit auch musikalischen Darbietungen. “ Hier ist Berlin, Voxhaus“ – mit diesen Worten begann am 28. Oktober 1923 der Rundfunk in Deutschland – plötzlich gab es Musik und Informationen vom Sender direkt ins Ohr, damals eine Revolution. Nur sehr wenige haben die erste Stunde des Rundfunks in Deutschland am Radio mitverfolgt, aber mit dem Angebot stieg auch die Hörerzahl. Diese zehn CDs dokumentieren, wie die Musikwelt während des Zweiten Weltkriegs in Deutschland aussah: Der Schlager sollte den nationalsozialistischen Ideen entsprechen, frivole Texte oder kritisches Gedankengut wurden verboten. Viele Künstler, deren Lieder unsere Großeltern auf Schellackplatten hörten, kennt man nach einem Dreivierteljahrhundert noch heute, denn sie waren damals auch in großen Kinofilmen zu sehen. Lale Andersen und Zarah Leander, Hans Albers und Johannes Heesters oder Orchesterchefs wie Willy Berking, Fud Candrix, Adalbert Lutter und Kurt Widmann. Die meisten Bandleader hatten es während der Kriegsjahre jedoch schwer, weil Jazz und Swing bei den Nazis verpönt waren. Auf diesen CDs sind die Juwelen nun wieder in bester Klangqualität zu hören.



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg